Mit MONTAPLAST by Land Motorsport in die dritte ADAC GT Masters Saison

Mit MONTAPLAST by Land Motorsport nimmt Ricardo Feller 2019 seine dritte ADAC GT Masters Saison in Angriff. Zusammen mit Audi sport-Pilot Dries Vanthoor pilotiert er einen der zwei grün/weissen Audi R8 LMS. Das Schwester-Auto wird von Christopher Mies und Max Hofer pilotiert.

Neben dem Engagement in der amerikanischen IMSA WeatherTech SportsCar Championship bestreitet Ricardo Feller nun auch die 2019er Saison der ADAC GT Masters mit MONTAPLAST by Land Motorsport. Es ist Ricardos dritte Saison in der stark besetzten ADAC GT Masters Serie. Das Schwester-Auto wird von Christopher Mies und Max Hofer pilotiert.

 

Ricardo Feller, Dries Vanthoor und das Team rund um Wolfgang und Christian Land haben sich hohe Ziele gesetzt für die 2019er Saison. Nachdem das Team die 2018er Saison auf dem 2. Gesamtrang beendete, soll 2019 der Titel geholt werden. Das erste Rennen findet am 26.4. - 28.4.19 in der Motosport Arena in Oschersleben statt.

 

Wolfgang Land: "Mit Ricardo Feller und Max Hofer haben wir zwei vielversprechende Talente verpflichtet. Sowohl Ricardo als auch Max haben uns mit ihren starken Leistungen überzeugt und sich diese Chance verdient. Zusammen mit den Audi sport-Fahrer Christopher Mies und Dries Vanthoor bilden sie ein schlagkräftiges Quartett, das für Spitzenplatzierungen im ADAC GT Masters gut ist. Nach der Vizemeisterschaft in Fahrer- und Teamwertung 2018 ist unser Ziel für dieses Jahr natürlich der Titel!“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ricky Racing GmbH

 

Bernstrasse West 60

5034 Suhr

Switzerland

 

rickyracing@gmx.ch