Ricardo Feller

In der Saison 2017 gelang dem gerade mal 16 Jahren jungen Schweizer der Sprung in die renomierte GT3-Serie ADAC GT-Masters, als jüngster Fahrer aller Zeiten. 

 

Mittlerweile ist Ricardo 20 Jahre alt und lebt seinen Traum.

Er pilotiert einen Audi R8 LMS und einen Lamborghini Huracàn GT3 EVO für Profiteams und dies rund um die Welt. 

 

Sein Ziel: die DTM.

 

Lassen Sie sich vom Rennfieber anstecken und verfolgen Sie Ricardo auf seinem faszinierenden Weg.


Latest News

The Safenwil Squad traveled in high spirits to Barcelona for the final leg of the Sprint Series of the GT World Challenge Europe 2020. The entire crew was in Barcelona – with the exception of Norbert Siedler, who had to sit this race out due to health reasons and was replaced by teammate Ricardo Feller. It was a strong weekend for both Ricardo Feller and Emil Frey Racing. 

Über Ricardo

Seit 2011 betreibt Ricardo Feller Motorsport. Was als Hobby begann, ist zu einem Vollzeit-Engagement geworden. Auf die internationalen Kart-Serien folgte bald der Einstieg in die Formel 4. Im Jahre 2020 bestreitet Ricardo das ADAC GT Masters für Mücke Motorsport und die Langstreckenrennen im Rahmen der GT Word Challenge Europe für Emil Frey Racing.

Galerie

Verschaff dir einen Überblick über das Auto, die Strecken, Ricardo und die Motorsportszene. Die Galerie wird kontinulierlich aktualisiert mit neustem Bildmaterial. Damit erhältst du einen tiefen Einblick in Ricardos Welt und bist hautnah dabei, wenn er ins Auto steigt.



Ricky Racing GmbH

 

Bernstrasse West 60

5034 Suhr

Switzerland

 

rickyracing@gmx.ch