21. August 2019
Nach dem Sieg in Zandvoort reiste die Montaplast by Land-Motorsport-Mannschaft mit den Piloten Ricardo Feller und Dries Vanthoor mit viel Selbstvertrauen, Motivation und Freude an den Nürburgring. Die hohen Erwartungen konnten allerdings nur teilweise erfüllt werden. Ricardos Rennwochenende-Highlight war das Juniorenpodium im Samstagrennen. Ricardo Feller verteidigt damit seinen 2. Platz in der Juniorenwertung.

14. August 2019
Nach den Langstreckenrennen in den USA und Spa-Francorchamps griff Ricardo Feller im Rahmen des ADAC GT Masters wieder ins Lenkrad des Audi R8 LMS. Nach der Sommerpause gastierten die GT3-Boliden im holländischen Zandvoort. Ricardos Highlight war sein lang ersehnter 1. GT-Masters-Sieg was gleichzeitig auch Platz 1 in der Juniorenwertung bedeutete. Die Crew von Montaplast by Land-Motorsport glänzte grundsätzlich im Sonntagsrennen und konnte sich über einen Doppelsieg freuen.

26. Mai 2019
Das zweite Rennwochenende der ADAC GT Masters führte die Piloten ins tschechische Most. Es wurde ein Wochenende mit Höhen und Tiefen. Man erhoffte sich grundsätzlich mehr für beide Rennen. Mit dem 10. Gesamtrang am Sonntag konnten immerhin wichtige Punkte für die Meisterschaft eingefahren werden.

04. Mai 2019
Nach langer Wartezeit startete die ADAC GT Masters letztes Wochenende in Oschersleben in die neue Saison. Mit Montaplast by Land-Motorsport fährt Ricardo Feller nicht nur in einem neuen Team, mit Dries Vanthoor hat er auch einen neuen und starken Fahrer-Partner. Erste Zwischenbilanz nach den Auftaktrennen: Ein 4. und ein 2. Gesamtrang – und Ricardo Feller führt in der Juniorenwertung.

17. Februar 2019
Mit MONTAPLAST by Land Motorsport nimmt Ricardo Feller 2019 seine dritte ADAC GT Masters Saison in Angriff. Zusammen mit Audi sport-Pilot Dries Vanthoor pilotiert er einen der zwei grün/weissen Audi R8 LMS. Das Schwester-Auto wird von Christopher Mies und Max Hofer pilotiert.

19. Januar 2019
Die Motorsport-Saison 2019 begann für Ricardo Feller mit der Teilnahme am 24h Rennen von Dubai. Zum zweiten Mal kämpfte er mit dem Team von Mücke Motorsport um das Podium im ersten 24h Rennen der Saison. Ein technisches Problem mit dem Kühler verhinderte eine Podiumsplatzierung für den Mücke-Audi R8 LMS. Ricardo lieferte eine starke Leistung ab und steuerte den Audi nach 24h mit schnellen und konstanten Rundenzeiten auf P6 liegend sicher über die Ziellinie.

02. Januar 2019
Ricardo Feller startet mit einem intensiven Programm in die Motorsport-Saison 2019. Nebst der Teilnahme am 24h Rennen von Dubai bestreitet Ricardo auch die Rolex 24h at Daytona für Montaplast by Land Motorsport. Es ist Ricardos erste Teilnahme an diesem geschichtsträchtigen Rennen. Eingesetzt wird die neuste Version des Audi R8 LMS.

02. Oktober 2018
Zum letzten Mal im Jahr 2018 traf sich das Feld des ADAC GT Masters für ein Rennwochenende am Hockenheimring. Für Ricardo stand viel auf dem Spiel in der Junioren-Gesamtwertung, denn er hatte noch die Möglichkeit, auf das Podest zu fahren. Am Schluss blieb es jedoch beim 4. Schlussrang, womit er dennoch erfolgreichster Punktesammler in der Junioren-Wertung im Team von Mücke Motorsport ist.

14. September 2018
Die ADAC GT Masters Saison 2018 neigt sich dem Ende zu. Das zweitletzte Rennwochenende fand vergangenes Wochenende am Sachsenring statt. Das Highlight für Ricardo Feller war eine sehenswerte Aufholjagd im Samstagsrennen. Gerade am Sachsenring und bei der hohen Leistungsdichte ist dies bemerkenswert.

23. August 2018
In der ADAC GT Masters geht es Schlag auf Schlag: Am vergangenen Wochenende standen die Rennen in den Niederlanden auf dem Circuit Zandvoort an. Ricardo Feller und Christopher Haase reisten nach den Erfolgen am Nürburgring mit konkreten Erwartungen an. Diese wurden erfüllt: Aufholjagd von 14 Plätzen am Samstag, Juniorpodium und bester Audi im ganzen Feld am Sonntag, so die Bilanz des erfolgreichen Wochenendes.

Mehr anzeigen

Ricky Racing GmbH

 

Bernstrasse West 60

5034 Suhr

Switzerland

 

rickyracing@gmx.ch